Prolog

Was ist ein Prolog?

Ein Vorwort? Ein Klappentext? Eine Handlungsanweisung? Eine Präambel vielleicht?

Nichts von alledem. Es ist eine Einleitung, die abgeschlossene Handlung der eigentlichen Story vorangestellt ist, um den Leser vorzubereiten, einzufangen und seine Neugier zu wecken.

Dabei kann der Prolog in einer zeitlich ganz anderen Dimension angesiedelt sein.

Der Prolog verrät nichts von der eigentlichen Geschichte. Er ist wie die Suppe vor dem Hauptgericht, regt den Appetit an, stillt aber nicht den Hunger …

Was ist der Prolog für Dich?

Welchen findest du gelungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.