Bildjounalist Stefan Wichmann (Screenshots oder Fotos)

Werbung – Rezension Objektfotografie – Das Buch für bessere Bilder

Objektfotografie. Knipsen und fertig oder doch nicht?


Redaktioneller Hinweis: Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Cover:

Das Cover zeigt bereits einige Objekte und macht neugierig auf den Inhalt.


Buchbeschreibung:

Objekte nicht nur zu fotografieren, sondern Fotografen zu befähigen, Gegenstände ins beste Licht zu rücken ist Ziel des Stilllife-Fotografen Jürgen Herschelmann. Er zeigt, wie Objekte angeordnet und fotografiert werden, wie ein einfaches Studio selbst einzurichten ist und so nimmt er auch Bezug zu Hardware, Leuchtmitteln und Voraussetzungen im niedrigpreisigen und höherpreisigen Segment.

Meine Meinung:

Bereits im Innenumschlag ist benannt, auf welchem Papier der Buchinhalt gedruckt wurde, welche Schrift eingesetzt ist. Das Vorwort nimmt Lesende an die Hand, so wie das ganze Buch den am Thema Interessierten an die Hand nimmt und Lust aufs Fotografieren macht. Der erste Tipp ist bereits in Zeile 10 zu lesen!

Ob Freisteller, Flatlays oder kreative Stillleben inszeniert werden sollen, ob und wie Kameras anzuordnen sind und auf welche Weise Hintergründe oder Lichteinflüsse Einfluss schon beim Fotografieren auf das erzeugte Foto nehmen werden erklärt, gezeigt und nahegebracht. Dabei zeigt der Autor Fotos auch in Farbe und geht auf eingesetzte Mittel (Kamerapositionen, Aufbauten, Grauabgleich, Einsatz von Licht, …) Ein, die er zielgerichtet mittels professioneller Skizzen dargestellt. Herr Hörschelmann geht auf Besonderheiten, beispielsweise dem Einsatz einer Rig, deren Aufbau und Aufbauzeit er bespricht. Fachbegriffe werden erklärt. Die Hilfestellung durch einen Fotoassistenten, verschiedene Fotografie-Arten wie Sportfotografie, Foodfotografie oder Tierfotografie werden ebenso angesprochen.

Zum Autoren und Fotografen:

Jürgen Hörschelmann ist Berufsfotograf alter Schule, der es versteht, auf Brennweiten und auf Digitalfotografie einzugehen. Bilder und Informationen stellt er auf seiner Website dar: http://www.herschelmann.de/stadtland.html

Fazit:

5 Sterne! Das Buch ist sehr lehrreich und unterhaltsam. (Für die Rezensionsbilder habe ich nach Lesen des Buches meine Kamera geholt, statt wie üblich das Smartphone zu nutzen … und mir was überlegt, hoffe der Buchautor erschlägt mich nicht für meinen Gehversuch…)

Rezension von Stefan Wichmann über »Objektfotografie«

Verlag: Rheinwerk

Auflage: 1

Veröffentlichung: 2021

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3-8362-8019-8

Veröffentlicht in Buch-Rezensionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.