Werbung – Buchrezension – Python 3 für Studium und Ausbildung

Rezensiert wird das Buch »Python zum Selbststudium«

Redaktioneller Hinweis: Das Produkt wurde mir im Rahmen meiner vine-Mitgliedschaft kostenlos zur Verfügung gestellt.

Beschreibung:

Das Buch enthält laut Buchbeschreibung alle wichtigen Grundlagen der Python-Programmierung, es sei für alle Studiengänge geeignet und bedürfe keiner Vorkenntnisse.

Meine Meinung.

Python als Scriptsprache. Da fällt mit sofort Linux als notwendiges und sinnvolles Betriebssystem ein, doch Python läuft auch unter Windows und Mac. Dies war eine der ersten Informationen, die ich für ein Einsteigerbuch als wichtig empfand und im Buch auch fand.

Sinnvoll aufeinander aufgebaut werden die Grundlagen dargebracht, sodass der Grundstein selbst für komplexe Anwendungen gelegt wird. Das Buch enthält auch oder gerade für Einsteiger in die Programmierung nachvollziehbare Übungsaufgaben, die bis hin zur Anbindung an SQL-Datenbanken reichen. Doch auch das Schreiben von strukturiertem Code, das Testen und die Fehlersuche sind Inhalt dieses Buches. Ähnlich zu anderen Programmiersprachen wie Perl kann in Python mit Modulen gearbeitet werden, sodass auch das Codieren eigener Module erläutert wird, das Programmieren einer GUI (grafischen Oberfläche) in TK mittels tkinter, Codierung zum Rechnen, aber auch Webprogrammierung und vieles Weitere mehr.

So werden bei den Grundlagen der Programmierung unterschiedliche Entwicklungsumgebungen, die Bedeutung von Semantik, Algorithmus erläutert und Hexadezimalzahlen angesprochen, aber auch betrachtet, wie Pythonprogramme auch ohne Kommandozeilenoberfläche direkt aufgerufen werden.

Wann nennt man ein Programm überhaupt Skript?

Wer oder was ist JSON?

Fast nebenbei wird im Buch auf Besonderheiten von Python eingegangen. In Scriptings wird erklärt und in darunterstehenden Querverweisen erläutert. Dem Begriff »Agile Softwareentwicklung« ist wiederum ein eigenes Kapitel gewidmet. Und wenn ich jetzt wieder eine sehr ausführliche Rezension schreibe, so ist dies dem gut umgesetzten Buch anzulasten, dass es vermochte meine Begeisterung zu wecken.

Übrigens, am Ende eines jeden Kapitels sind ein Rückblick und ein Übungsteil enthalten …

Rezension von Stefan Wichmann zum Buch: Python 3 für Studium und Ausbildung, Autor: Michael Weigend, Verlag mitp

Werbung

Bestelllink Amazon: https://www.amazon.de/dp/3747504345

Zu mir:

Ich wurde von Amazon zum Produkttesten eingeladen, erhalte also keine Vorgaben, (habe auch schon negative Bewertungen ohne Konsequenzen) abgegeben und erhalte kein Geld für meine Rezensionen, im Gegenteil, ich prüfe eher noch steuerrechtliche Vorgaben. Ein Weiterverkauf der getesteten Produkte ist untersagt, (und würde ein Gewerbe bedingen) sodass ich nur teste, was für meinen Eigenbedarf sinnvoll ist oder mich zu sehr reizt, eine Bewertung zu schreiben. Ich schreibe auch Rezensionen zu gekauften Produkten, teste also, wie jeder andere Käufer auch, wobei ich selbst gern auf vernünftige eher ausführliche Rezensionen bei Kaufentscheidungen vertraue.

Veröffentlicht in Buch-Rezensionen.